> Zurück

Wichtiger Sieg

Loris Schwitzer 14.04.2019

FC Neukirch-Egnach : FC Herisau 1:0 

Die 1. Mannschaft des FC Neukirch-Egnachs feiert im ersten Heimspiel der Rückrunde einen wichtigen Sieg. Michael Würth erzielte Mitte der zweiten Halbzeit den entscheidenden Treffer. Mit diesen drei Punkten hält man den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze.  

Gegen die noch Sieglosen Herisauer wusste man, dass es keine einfache Aufgabe werden wird. Mit Geduld und präzisem Passpiel wollte man die Abwehr des FC Herisaus überwinden. Beides fand man im Spiel des FCNE‘s in der ersten Halbzeit nicht. Ungenaue Zuspiele und diverse Unkonzentriertheiten prägten das Bild. Trotz allem kam der FCNE in der ersten Hälfte zu zwei, drei sehr guten Gelegenheiten, welche man nicht nutzen konnte. Im Gegenzug hatte man aber auch Glück, dass die Herisauer ihre Kaltschnäuzigkeit vermissen liessen. Die guten Kontergelegenheiten vergaben sie alle kläglich. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.  

In der zweiten Halbzeit versuchte man das Führungstor zu erzielen. Michael Würth konnte sich immer wieder in eine ausgezeichnete Abschlussposition bringen, scheiterte aber meistens am gegnerischen Torhüter. In der 75. Spielminute war aber auch dieser geschlagen und die Neukircher konnten das 1:0 durch Michael Würth bejubeln. Gross zittern musste die Botticini-Elf bis zum Schluss nicht. Man hatte sogar noch die Chance auf das entscheidende 2:0, vergab allerdings alle Möglichkeiten. So blieb es bis zum Ende bei diesem verdienten 1:0 Sieg  

Am nächsten Sonntag trifft der FC Neukirch-Egnach auswärts auf den FC Gossau. Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung. 

 

Matchballsponsoren:

Fitness Loft24, Bahnhofstrasse 5, 9322 Egnach
AIV-services, Arbonerstrasse 35, 9315 Neukirch
Saurer Immobilien und Treuhand AG,Hauptstrasse 29, 8546 Islikon  

 

Startaufstellung: P. Tapfer, I. Breitenmoser, D. Jussel, R. Mahr, S. Gehrig, S. Breitenmoser, L. Schwitzer, A. Martino, R. Stalder (C), J. Weibel, M. Würth

Ersatz: N. Roth, M. Cardillo, T.Würth    

 

HOPP FCNE!                                               Geschrieben von: Loris Schwitzer