> Zurück

Niederlage zum Abschluss der Saison

Loris Schwitzer 17.06.2019

FC Neukirch-Egnach – FC Romanshorn  2:4 

Im letzten Spiel der Saison setzt es für den FC Neukirch-Egnach eine weitere Niederlage ab. Gegen den Aufsteiger aus Romanshorn war man teilweise ebenbürtig, konnte in den entscheidenden Situation aber nichts entgegensetzen. Mit dieser Niederlage beendet die Mannschaft die Saison auf dem achten Schlussrang.  

Das Spiel
Bereits früh in der Partie konnten die Gäste aus Romanshorn das Spiel in ihre Bahnen lenken. Nach einem unglücklichen Ablenker konnten sie bereits in der vierten Spielminute die Führung bejubeln. In der Folge gestaltete der FC Neukirch-Egnach das Spiel ausgeglichen. Die wenigen Torchancen die sie sich herausspielen konnten blieben ungenutzt. Mit einer kleinen Unaufmerksamkeit schenkt man den Romanshornern kurz vor der Pause das 2:0. 

Bei strahlendem Sonnenschein und vor einer hervorragenden Kulisse erzielte der FC Neukirch-Egnach kurz nach dem Wiederanpfiff den Anschlusstreffer. Adriano Martino schoss in der 53. Minute durch einen Penalty das 1:2. Umso bittere war es, dass man im direkten Gegenzug ein weiteres Gegentor hinnehmen musste. Die warmen Temperaturen machten es beiden Mannschaften nicht leicht. Der FC Romanshorn hatte aber den längeren Atem. In der 75. Minute erhöhten sie auf 4:1. Praktisch mit dem Schlusspfiff konnte Thomas Würth das Resultat nochmals verkürzen. Am Ende resultierte eine 2:4 Niederlage für die Neukircher. 

Saisonrückblick
In der Rückrunde konnte man den positiven Verlauf der Hinrunde nicht ganz weiterführen. Gegen schwächere Mannschaften tat man sich in Regel immer ein wenig schwer. Im Gegenzug konnte man besser klassierten Teams immer mal wieder wichtige Punkte abknüpfen. Mit dem achten Schlussrang hat man die Zielsetzung nicht ganz erreicht. Als FC Neukirch-Egnach darf man aber erfreut sein, dass man sich bereits früh von den Abstiegsplätzen verabschieden konnte.  

Abschied
Für Damiano Botticini war es das letzte Spiel als Cheftrainer des FC Neukirch-Egnach. Nach neun Jahren an der Seitenlinie der Neukircher hat er sich dafür entschieden, eine Pause einzulegen und diese mit seiner Familie zu geniessen. Damiano Botticini hat den FC Neukirch-Egnach geprägt. In den letzten Jahren ist es ihm gelungen eine verschworene Einheit zu bilden, welche sich nicht unbedingt durch ihre spielerische Klasse hervorhebt sondern durch den starken Teamgeist und die positive Einstellung. Wir danken Damiano Botticini für seinen Einsatz und seinen Elan und wünschen ihm alles Gute.  

Wir möchten uns bei den Zuschauern für die Unterstützung in der ganzen Saison bedanken und freuen uns bereits jetzt wieder, wenn wir euch auch in der neuen Saison an der Seitenlinie sehen werden. 

Fotos vom Spiel:
www.ralphoto.ch --> Downloads

 

Startaufstellung:P. Tapfer, M.Huber, M. Eberle, I. Breitenmoser (C), A. Martino, S. Breitenmoser,S. Hasler, L. Schwitzer, S. Gehrig, R. Mahr, T. Würth

Ersatz:R. Tapfer, K. Reinhart, J. Weibel, Y. Suppiger, M. Muscari   

 

Matchballsponsoren:

Saurer Immobilien und Treuhand AG,Hauptstrasse 29, 8546 Islikon
Lambrecht Bau GmbH, Langgreut 18, 9322 Egnach
Fitnessloft 24, Bahnhofstrasse 5, 9322 Egnach  

 

HOPP FCNE!                                               Geschrieben von: Loris Schwitzer