> Zurück

Berg und Talfahrt in einer intensiven Woche

Loris Schwitzer 10.09.2017

FC Romanshorn : FC Neukirch-Egnach 2:2

FC Neukirch-Egnach : FC Pfyn 1:4  

Gegen den FC Romanshorn rannte man schon früh einem Rückstand hinterher. Das frühe Gegentor war ein Weckruf für die Mannschaft aus Neukirch-Egnach. Man konnte danach mehr Gegenwehr leisten und das Spiel so offen gestalten. Mitte der ersten Halbzeit gelang dem FCNE der vielumjubelte Ausgleich durch Michael Würth. Diesen Ausgleich wollte man in die Pause retten. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit kombinierte sich der FC Romanshorn mit drei Pässen vor das gegnerische Tor und erzielte noch den 2:1 Führungstreffer. Nach der Pause konnte der FCNE gleich reagieren. Michael Würth schoss früh in der zweiten Halbzeit den 2:2 Ausgleich. Der FC Romanshorn kam gegen Ende der Partie noch zu einigen grossen Chancen, nutzen konnten sie allerdings keine. Der FCNE konnte sich so einen wichtigen Punkt in der Fremde holen.  

Nach der guten Leistung unter der Woche im Derby, wollte man zu Hause gegen den FC Pfyn gleich nachdoppeln. Das sich das Spiel nicht zugunsten der Heimmannschaft entwickelte wurde schon früh klar. Schon nach einer Spielminute lag man mit 0:1 im Hintertreffen. Es machte den Anschein, dass bei vielen Spielern noch das Spiel unter der Woche in den Beinen spürbar war. Der FCNE kam nie richtig in die Gänge. In der 83 Minute, als man bereits mit 0:4 im Rückstand war, gelang dem FCNE noch der Ehrentreffer zum 1:4. Nun gilt es dieses Spiel abzuhacken und sich auf die nächsten Aufgaben zu konzentrieren.  

Am Donnerstag 14.09.17 um 20.00 Uhr bestreitet die Mannschaft zu Hause ein Testspiel gegen den FC Steinach aus der 2. Liga. Wir freuen uns auch dort auf euer Kommen.  

 

Matchballsponsor  

Wir bedanken uns herzlich bei:  

Päddy Sport, Arbon – www.paeddysport.ch      

 

Startaufstellung gegen Romanshorn:

P. Tapfer, S. Baumgartner, Y. Schoch, I. Breitenmoser, A. Martino, L. Schwitzer, S. Breitenmoser, R. Ziegler, R. Stalder (C), M. Würth, T. Würth

Ersatz: N. Brühwiler, S. Gehrig, M. Muscari, C. Hegner, D. Jussel  

 

Startaufstellung gegen Pfyn:

P. Tapfer, S. Baumgartner, F. Botticini, I. Breitenmoser, A. Martino, L. Schwitzer, S. Breitenmoser, R. Ziegler, R. Stalder (C), M. Würth, T. Würth

Ersatz: R. Tapfer, S. Gehrig, M. Muscari, M. Huber, D. Jussel  

 

HOPP FCNE!                                                           Geschrieben von: Loris Schwitzer