WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Kirchweg 10A, 9315 Egnach
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

FC Dussnang 1 : FC Neukirch-Egnach 1 0:1 (0:0)

FC Dussnang 1 : FC Neukirch-Egnach 1 0:1 (0:0)

FC Neukirch-Egnach mit Kampfsieg

Mit einer harten Gangart wollte das Heimteam den FC Neukirch-Egnach einschüchtern. Die Neukircher liessen sich aber nicht verunsichern und sicherten sich den vierten Sieg in Serie. Mit diesem Erfolg festigt der FCNE den dritten Tabellenplatz.

Das Spiel

Das es an diesem Samstag keinen Gaumenschmaus gebe wird, war schon den Platzverhältnissen vor Ort geschuldet. Der Platz war uneben und bot wenig Grünfläche an. Trotzdem waren die Verhältnisse für beide Mannschaften gleich. Die besseren Torchancen in der ersten Hälfte erspielten sich die Gäste aus Neukirch. Allerdings liess man alle liegen und so ging es wenig überraschend mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Das Highlight der zweiten Halbzeit war definitiv der 1:0 Führungstreffer für den FC Neukirch-Egnach. In der 50. Spielminute nahm Mirco Moser einen halbhohen Ball direkt und versenkte ihn im Tor. Ein sehenswerterer Treffer aus rund 15 Metern.

Danach nahm der Druck des Heimteams zu. Sogar der Pfosten musste am Schluss dem FCNE die drei Punkte retten. Mit dem knappen 1:0 Sieg festigt der FC Neukirch-Egnach den dritten Platz in der Tabelle.

Vorschau

Nächsten Sonntag dem 7. November bestreitet der FCNE das letzte Spiel der Hinrunde. Zu Hause trifft man um 13:00 Uhr auf den FC Wängi. An diesem Sonntag gibt es für die Zuschauer neben der üblichen Verpflegung auch Raclette und Glühwein. Die Mannschaft freut sich beim letzten Heimspiel im Jahr 2021 auf eine grosse Unterstützung.

Startaufstellung:
M. Jabornik, S. Gehrig, I. Breitenmoser, A. Martino (C), S. Oswald, M. Moser,
L. Schwitzer, N. Altherr, R. Ziegler, L. Mazreku, M. Vogt

Ersatz:
P. Tapfer, D. Neuhauser, F. Held, A. Aerne, L. Biraghi, S. Hasler, J. Weibel

Geschrieben von: Loris Schwitzer
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.