WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Kirchweg 10A, 9315 Egnach
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

FC Fortuna SG 1 : FC Neukirch-Egnach 1 2:2 (2:1)

Meisterschaft – 3. Liga / Gruppe 3 – 02.10.2022 15:00 – Kreuzbleiche, St. Gallen – Platz 1 – Kreuzbleiche

FCNE mit magerem Punktgewinn

Im Auswärtsspiel gegen den FC Fortuna reichte es für die Mannschaft nur zu einem 2:2 Unentschieden. Für die St.Galler war es der erste Punktgewinn in dieser Saison. Der FC Neukircher-Egnach musste einen zwischenzeitlichen Rückstand wettmachen. Am Schluss war es eine unglückliche Punkteteilung. Die Neukircher waren in der zweiten Halbzeit die klar bessere Mannschaft.

Im sechsten Meisterschaftsspiel der Saison war es endlich so weit. Die Neukircher gingen zum ersten Mal in einer Partie in Führung. Das 1:0 erzielte Pascal Allenspach, mit einem herrlichen Freistoss, in der 12. Spielminute. Wer nun dachte, dass die Mannschaft mit dem Vorsprung befreiter agiert sah sich schnell getäuscht. Auch in Führung liegend machten die Neukircher immer wieder Fehler im Aufbauspiel. Der FC Fortuna hatte nach dem Rückstand mehr vom Spiel. Sie versuchten durch den Kampf und die Zweikämpfe in die Partie zu kommen. Dies gelang ihnen äusserst erfolgreich. In der 22. Minute erzielten sie den sehenswerten 1:1 Ausgleich. Zehn Minuten nach dem Ausgleich stellte das Heimteam das Spiel auf den Kopf. Das 2:1 war zu diesem Zeitpunkt nicht ganz unverdient. Bis zur Pause konnte der FCNE nicht auf den Rückstand reagieren.

Für die Neukircher gab es in der zweiten Hälfte nur eine Richtung. Der FC Fortuna hatte in den zweiten 45 Minuten keine nennenswerten Torchancen mehr. Die Thurgauer konnten sich in der zweiten Halbzeit steigern. Allerdings mussten sie geduldig sein. Erst gegen Ende der Partie spielte sich der FCNE die guten Torchancen heraus. Die beste nutzte Francesco Held in der 78. Minute. Er erzielte vom Punkt den verdienten Ausgleich. Die Neukircher wollten mehr. In den letzten zehn Minuten spielten sie sich gute Chancen heraus, scheiterten allerdings immer wieder. Kurz vor dem Ende wurde den Gästen der zweite Elfmeter zugesprochen. Diesmal scheiterte Francesco Held an der Latte. Am Schluss blieb es bei der Punkteteilung.

Vorschau
Nächste Woche empfangen die Neukircher den FC Abtwil Engelburg. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Die Mannschaft braucht unbedingt einen Sieg und freut sich auf eine grosse Unterstützung.

Startaufstellung:
B. Wüst, J. Schröder, I. Breitenmoser, A. Martino (C), R. Pinhal, P. Allenspach,
N. Altherr, M. Moser, M. Vogt, R. Ziegler, S. Oswald

Ersatz:
R. Fässler, A. Moser, N. Müller, F. Held, L. Mazreku, R. Klarer,
N. Brüschweiler

Geschrieben von: Loris Schwitzer

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.