WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Sportlerweg 7, 9315 Neukirch
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

FC Münsterlingen 1 – FC Neukirch-Egnach 1 0:4 (0:1)

Meisterschaft – 3. Liga / Gruppe 3 – 11.05.2024 17:00, Hafenfeld, Scherzingen – Platz 1

Zurück in der Erfolgsspur

Im dritten Auswärtsspiel in Folge findet der FC Neukircher-Egnach auf die Siegesstrasse zurück. Nach dem Rückschlag von letzter Woche, gegen den FC Gossau, gewinnen die Neukircher klar mit 4:0 gegen den FC Münsterlingen. Mit diesem Sieg bleibt der FCNE auf dem zweiten Tabellenplatz.

Das Spiel

Es waren keine zwei Minuten gespielt, als Andrin Moser bereits vor dem leeren Tor stand. Er schob den Ball aber am Tor vorbei und der Jubelschrei musste aufgespart werden. In der Folge fand das Spiel praktisch nur auf ein Tor statt. Die Neukircher waren dem Gegner spielerisch und läuferisch überlegen. Auch eine Stärke der Neukircher, die Standartsituationen, waren im Vergleich zu letzter Woche um einiges besser. So war es Adriano Martino der nach einem Eckball die wichtige Führung für den FCNE erzielen konnte. Nach dem Treffer kam das Heimteam besser ins Spiel. Die Neukircher nahmen das Tempo raus und verloren etwas den Zugriff. Bis zur Pause brauchte es Benjamin Wüst in Bestform. Er verhinderte mehrmals den schmeichelhaften Ausgleich für die Heimmannschaft.

Nach einer etwas lauteren Kabinenansprache von Trainer Mischa Schoch, zeigte sich die Mannschaft in Halbzeit zwei wieder von seiner besseren Seite. Eigentlich bestand nie die Gefahr, das Spiel noch aus der Hand zu geben. In Minute 62 war es Noah Altherr der auf 2:0 erhöhen konnte. Nach einem weiteren Eckball stand er genau richtig und konnte unbedrängt einköpfen. Das Heimteam aus Münsterlingen hatte in Halbzeit zwei Mühe das Tempo mitzugehen. Anders als in Hälfte eins konnte sie sich keine guten Tormöglichkeiten mehr herausspielen. Die schönsten Treffer haben sich die Neukircher für den Schluss aufgespart. Eine knappe Viertelstunde vor Schluss konnte Andrin Moser nach einem herrlichen Solo auf 3:0 erhöhen. Den Schlusspunkt setzte Noah Altherr in der 81. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoss aus 25 Metern zum 4:0.

Vorschau
Am Samstag spielt die Mannschaft endlich wieder auf der heimischen Rietzelg. Zu Hause treffen die Neukircher auf den SC Berg. Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf eure Unterstützung.

Startaufstellung:
B. Wüst, F. Held, A. Martino (C), J. Schröder, S. Oswald, L. Schwitzer, N. Altherr, A. Aerne M. Moser, A. Moser, J. Haltinner

Ersatz:
R. Züger, B. Saiti, P. Allenspach, D. Raimovic, L. Mazreku, H. Noureddine

Geschrieben von: Loris Schwitze
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.