WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Kirchweg 10A, 9315 Egnach
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

Matchbericht AS Calcio Kreuzlingen 2 – FCNE 2 0:4 16.09.2020

Meisterschaft – 4. Liga / Gruppe 5 – 16.09.2020 20:15

AS Calcio Kreuzlingen 2 – FCNE 2 / Endresultat 0:4

Zur Neuauflage des abgebrochenen Spiels vom 30.08.2020 trafen sich die beiden Mannschaften gestern Abend bei schönstem Fussballwetter auf dem Döbeli. Die As Calcio trat dabei mit einer komplett veränderten Mannschaft an, vornehmlich bestehend aus A-Junioren. Deshalb war es schwer einzuschätzen was uns dabei erwarten würde.

Die Ausgangslage blieb trotzdem identisch, der FCNE war in der Favoritenrolle. Das dieser Umstand der Mannschaft nicht zu behagen schien, zeigte die erste Halbzeit schonungslos auf. Mehrheitlich im Ballbesitz, wussten wir damit nichts anzufangen. Es war ein hektisches hin und her mit vielen Abspielfehlern und falschen Entscheidungen, zusammenhängende Aktionen waren absolute Mangelware. So plätscherte das Spiel dahin, klar, man lief nie Gefahr einen Gegentreffer zu kassieren, jedoch wünschte man sich, dass man den vorhandenen Platz besser nutzte und etwas Ruhe ins Spiel bringen würde. Es lief dann bereits die 30. Minute als man das erste Mal eine zusammenhängende unserer Farben sah. Mädä lies den Ball 20 Meter vor dem Tor auf Janis klatschen, dieser schlenzte den Ball an den rechten Innenpfosten. Es wäre in dieser Phase ein zu grosser Lohn für eine bis anhin sehr dürftige Leistung unserer Mannschaft gewesen. Wenigstens zeigte der Pfostenschuss etwas Wirkung, das Spiel des FCNE wurde etwas ruhiger. Der Ball lief wenigstens etwas ruhiger durch die eigenen Reihen. Man war jedoch auf den jugendlichen Leichtsinn des Gegners angewiesen um das Skore zu eröffnen, eine ungefährliche Situation im 16er endete mit einem rustikalen Angriff auf Janis, dem Schiedsrichter blieb keine andere Wahl als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Brätä übernahm die Verantwortung und brachte seine Elf mit dem Pausenpfiff in Führung.

Zum Start des zweiten Umgangs zeigte sich das gleiche Bild, Neukirch führte Regie, Calcio zog sich noch weiter zurück. Es blieb jedoch weiterhin vieles Stückwerk und es brauchte die eine überzeugende Aktion um das Skore zu erhöhen. Janis spielte eine perfekt getimte Flanke auf den zur Pause eingewechselten Jose, diese vollendete der Stürmer mit einem herrlichen Flugkopfball. Das Spiel war ab diesem Zeitpunkt entschieden, Kreuzlingen kam in der gesamten zweiten Halbzeit kaum in die Nähe unseres Strafraums, A Junior Mattia im Neukircher Tor erlebte bei seinem Debut in der zweiten Mannschaft einen sehr geruhsamen Abend. Das 3-0 einige Minuten später durch Sergio, er setzte sich im Gewühl durch, löste auch die letzten Zweifel in Luft auf.

Es kam die Zeit der Wechsel und diese hatten es in zweierlei Hinsicht auf sich. Als Willi und Jäggi den Platz betraten, wurden sie vom kleinlich pfeifenden Schiedsrichter mit der gelben Karte begrüsst. Beide hatten den Platz zu früh betreten, dass der Schiedsrichter jedoch gefühlt 5 Minuten brauchte um Wechsel zu notieren, machte die Sache für uns absolut unverständlich. Allgemein ist zu sagen das der Schiedsrichter in einer ausserordentlich fairen Partie 6 Mal Gelb zog. Bisschen mehr Fingerspitzengefühl wäre absolut angebracht gewesen.

Jäggi liess sich jedoch von diesem Missgeschick nicht aus der Ruhe bringen, zuerst liess er zwei Gegenspieler stehen und schloss dann mit einem satten Schuss zum 4-0 ab. Klasse Tor! Danach kam Ramon auch noch zu seinem Debut in der 2.Mannschaft, er dankte es mit einigen tollen Aktionen!

Bis zum Schlusspfiff ereignete sich nicht mehr viel, er FCNE fuhr seinen dritten Sieg in Serie ein.

Mit diesem Sieg fuhren wir die Punkte 7-9 ein. Noch wichtiger ist, dass man einen direkten Konkurrenten um die Abstiegsplätze zurück Binden konnte. Die Leistung an diesem Abend war sicherlich nicht das gelbe Ei, jedoch hat die Mannschaft ihre Pflicht erfüllt.

Nun geht es in ein Spielfreies WE, bevor am Freitag 25.09.2020 der FC Steinach auf der heimischen Rietzelg erwartet wird.

HOPP FCNE

Die momentane Tabelle zum Einrahmen 😊

No Comments

Leave a Comment