WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Kirchweg 10A, 9315 Egnach
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

Matchbericht: FC Neukrich Egnach 2 – FC Flawil 2, 20.08.2021

FC Neukrich Egnach 2 – FC Flawil 2, 2:1 (1:0)

Endlich war es wieder soweit. Der Meisterschaftsbetrieb wurde wieder gestartet.

Bei herrlichem Wetter traf unsere 2. Mannschaft auf den FC Flawil, gegen den man noch nie gespielt hatte.
Unsere Herren starteten gut in die Partie und hatten das Geschehen weitgehend im Griff. Immer wieder konnte man sich mit schönen Offensivaktionen gefährlich dem gegnerischem Tor nähern. Nach gut einer halben Stunde war es dann Mattias «Mädä» Winteler, der unsere Farben in Führung brachte. Nach einem Zuckerpass von Silas Germann zog er ins 1 gegen 1 mit dem Torwart und umkurvte diesen gekonnt. Das anschliessende einschieben ins leere Tor stellte für dem Routinier kein Problem dar.
Nach diesem Tor vergaben unsere Herren mehrere Hochkaräter und verpassten somit die frühe Entscheidung.

So kam es, dass der FC Flawil mehr und mehr das Spieldiktat zu ihren Gunsten übernahmen. Immer wieder konnten sie unsere Abwehrreihen Überspielen und tauchten alleine vor unserem Keeper Martin Äpli auf. Seine Reaktionen glichen denen einer Katze und somit liess er die gegnerischen Stürmer immer wieder verzweifeln. Der FC Flawil war nun die bessere Mannschaft und auch näher am Ausgleich dran, als wir dem Vorentscheidenden 2:0.

15 Minuten vor Schluss dann der Auftritt von unserem «Fussballgott» Ramon Unfried. Nach herrlicher Vorarbeit von Yannick Suppiger zirkelte er den Ball unhaltbar in die Maschen des Tores. Grosser Jubel auf dem Platz und den Rängen.
Wer dachte das Spiel sei nun vorbei irrte sich. Nach einem Eckball 10 Minuten vor Schluss konnte der FC Flawil unseren Torwart nun doch noch bezwingen und machten den Anschlusstreffer zum 2:1. Es wurde nochmals spannend.
Der FC Flawil schaffte es aber nicht mehr gefährlich ans heimische Tor vorzustossen. Anders unsere Herren, die nach einem Foul im gegnerischen Sechzehner einen Penalty zugesprochen bekamen. Leider verschoss unser sonst so sichere Schütze Yannick Suppiger vom Punkt. Glücklicherweise für ihn, wurde dieser Fehlschuss nicht mehr bestraft und der FC Neukirch-Egnach konnte mit einem 2:1 Heimerfolg in die Saison starten.

Ausblick:
Diesen Sonntag, 29.08.2021, findet der jährliche SlowUp statt. Auch dieses Jahr stellt die 2. Mannschaft des FC Neukirch-Egnach einen Stand mit Speisen, Getränken und diversen fussballerischen Angeboten. Wie bis anhin findet ihr uns in Kuglersgreut wieder. Wir freuen uns auf euren Besuch.
Fussballerisch geht es am Freitag, 03.09.2021, zuhause gegen den FC Steinach weiter. Auch da hoffen wir auf eure Anwesenheit zählen zu können.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.