WO SPIELEN WIR: Sportplatz Rietzelg, Kirchweg 10A, 9315 Egnach
Kontakt: info@fcne.ch
Top

Blog

Matchbericht: FC Arbon 2 – FC Neukirch 2 23.08.2020

Meisterschaft – 4. Liga / Gruppe 5 – 23.08.2020 13:00

FC Arbon 2 – FC Neukirch 2 Resultat 2:1

Im ersten Meisterschaftsspiel verliert unsere Mannschaft gegen den Aufstiegsaspiranten aus Arbon unglücklich mit 2-1. Unsere Mannschaft leistete dem Anwärter auf den Spitzenplatz harte Gegenwehr, schlussendlich setzte sich jedoch die individuelle Klasse durch.
Mit viel Selbstvertrauen im Gepäck, reiste unsere Mannschaft nach Arbon. 4 Testspielsiege gegen 4.Ligakonkurrenten aus ebenso vielen Spielen, zeigten auf, dass man für die Saison gerüstet ist. Auf der anderen Seite die Arboner die alle ihre Freundschaftsspiele verloren (unter anderem gegen 5.Liga Teams) zeigten auf, dass es möglich war, heute was Zählbares aus Arbon mitzunehmen.

Das Spiel begann wie vermutet, Arbon monopolisierte den Ball, unsere Jungs hielten mit viel Einsatz und Ordnung dagegen. Es entwickelte sich ein intensives Spiel, dass sich jedoch hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Bis zur 30. Minute ergaben sich keine Torchancen, danach nahm das Spiel auch offensiv Fahrt auf. Zuerst scheiterte unser A-Junior Jose am Torhüter, kurz danach bot sich auch Janis eine Möglichkeit, leider blieb das Skore unverändert. Als schon alle mit dem 0-0 zur Pause rechneten, schlug die Stunde des Individualisten. Unerwartet und ohne Ansatz, lupfte der Spieler aus Arbon den Ball aus 20 m über den verdutzten Martin im Neukircher Tor, zur späten Halbzeitführung. Ein Klasse Tor, dass in dieser Liga so selten zu sehen ist. Allgemein ist zu sagen das einige Spieler des Heimteams sicher auch das Zeug dazu hätten, in der 3.Liga mitzuspielen. Mit dieser Mannschaft kann dies aber sicher auch bald Realität werden.

Nun den, etwas niedergeschlagen angesichts des Verlusttreffers, schworen sich die Jungs das Spiel weiterhin offen zu halten und das Bestmögliche rauszuholen. Gesagt, getan, keine 3 Minute nach Wiederanpfiff, der schönste Angriff unserer Mannschaft an diesem Nachmittag, über mehrere Stationen fand der Ball den Weg zu Janis, der mit seinem linken Fuss abschloss und mit gütiger Mithilfe des Heim Keepers zum Ausgleich traf. Das Spiel war wieder offen. Die Arboner wirkten geschockt, der Ball war jetzt mehrheitlich in unserem Besitz, ohne jedoch gross vor dem Tor gefährlich aufzutauchen. Als man sich so langsam mit dem Unentschieden anfreundete, schlug der Favorit eiskalt zu. Ein Freistoss von der Seite fand in der Mitte einen Abnehmer der den Ball wuchtig in die Maschen einköpfte, Martin war chancenlos. Obwohl man in den letzten Minuten nochmals alles versuchte und noch 2-3 mal gefährlich vor dem Tor auftauchte, reichte die Kraft schlussendlich nicht mehr um zu reüssieren, so verliess man den Platz leider als Verlierer.

Wir haben an diesem Nachmittag alles versucht, um zu Punkten zu kommen, der Kronfavorit auf den Aufstieg machte jedoch mit seiner individuellen Klasse den Unterschied an diesem Nachmittag. Die Trainer sind jedoch stolz auf die Jungs. Ehrlich, bodenständig und mit viel Einsatz hielten Sie die Partie lange offen, dass wir fussballerisch mehr zeigen müssen, liegt auf der Hand. Wir müssen die Punkte nicht in Arbon holen, wir wissen wo wir in der Tabelle standen als Corona uns einen Strich durch die Rechnung machte. Es war jedoch eine tadellose Leistung, die uns zuversichtlich für das nächste Spiel am Sonntag gegen die AS Calcio aus Kreuzlingen stimmt, ähmmm sorry, Punktezuwachs ist eher am übernächsten Wochenende zu erwarten, gegen Calcio am Sonntag ist Punktezuwachs eher schwer zu erreichen.
Wer Lust hat unsere neue formierte 3.Mannschaft in Action zu sehen, kann dies diesen Mittwoch den 26.08.2020 um 20 Uhr im Gründenmoos in Winkeln tun.

Kamil feiert zudem seinen Einstand als Trainer. Viel Erfolg und Freude in deinem neuen Amt.

JETZT ERST RECHT, GEMEINSAM ZUM REALISTISCHEN ZIEL.

HOPP FCNE

Bericht: Damiano Tamanti

No Comments

Leave a Comment